Es gibt eine ganze Reihe an Aktivitäten, die man machen kann, während man in Großbritannien ist. Hier sind einige der beliebtesten, die einem auch andere Studenten empfehlen werden, je nachdem, wo die eigenen Interessen liegen und was man gerne mag.

4 Peaks Challenge

Die 4 Peaks Challenge ist eine sehr aufregende (und anstrengende) Herausforderung, die man machen kann und die eine durch das gesamte Vereinte Königreich führt und das in 40 Stunden. Es gibt auch eine kleinere Variante, die 3 Peaks Challenge, welche man ebenfalls machen kann.
Die 4 Peaks Challenge ist eine Herausforderung, bei der man über 1000 Meilen in 40 Stunden zurücklegt (sowohl auf der Straße als auch beim Klettern). Ein Teil der Herausforderung besteht darin, den höchsten Gipfel in jedem Land des Vereinten Königreichs zu besteigen – einen in Großbritannien, einen in Wales, einen in Schottland und einen in Nordirland. Die 3 Peak Challenge Version lässt den Gipfel in Nordirland weg und wird innerhalb von 24 Stunden durchgeführt. Die Berge sind nicht besonders hoch, wenn man sie mit Bergen anderswo auf der Welt vergleicht, doch drei davon in nur zwei Tagen zu besteigen, kann dennoch ganz schön schwierig sein.
Wer sich körperlich nicht in der Lage fühlt, diese Herausforderung durchzuziehen, sollte die vier Gipfel während der Zeit in Großbritannien (oder anderswo im Vereinten Königreich) dennoch besichtigen. Die Gebiete um diese Berge sind sehr schön und man kann sich zum Beispiel auch ein Wochenende Zeit für jeden Berg nehmen. Auf jeden Fall sollte man die vier Gipfel vor der Heimreise einmal gesehen haben.

Eine Sportveranstaltung besuchen

Wer ansonsten nichts macht, bevor er zurück nach Hause geht, sollte auf jeden Fall eine Sportveranstaltung besuchen. Viele Engländer und Menschen, die in Großbritannien wohnen, lieben es, zu Sportveranstaltungen zu gehen. Hier einige der Sportarten, die man anschauen kann, während man in Großbritannien ist (mit Links zum jeweiligen Sport)

Man muss nicht einmal zu einer der großen Veranstaltungen gehen, um Teil dieser Begeisterung zu werden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat auch die Universität, an der man in Großbritannien studiert ein Team, bei dem man mitspielen oder das man anfeuern kann. Man kann auch lokale Teams bei ihren Spielen besuchen. Sport aller Art ist ein wichtiger Teil des Lebens ins Großbritannien und man kann während dem Sport auch viele neue Leute kennen lernen.

Burgbesichtigungen

Es gibt eine Vielzahl von Burgen in ganz Großbritannien und auch im Rest des Vereinten Königreichs. Sie sind überall verteilt und können sowohl in den größten Städten (z.B. der Tower von London) als auch am Meer gefunden werden. Man kann so gut wie alle Burgen und Schlösser besuchen, die jeweilige Geschichte kennen lernen und sogar in manchen übernachten. Da Burgen und Schlösse in Ländern wie Amerika und Australien nicht sehr üblich sind, wird man viele internationale Studenten finden, welche diese Besichtigungen machen. Es gibt viele Internetseiten und Veranstalter, welche die unterschiedlichsten Burgbesichtigungstouren anbieten; man kann auch beim akademischen Auslandsamt oder einem Reisebüro nach mehr Informationen fragen.

Shakespeare Touren

Shakespeare ist eine der größten Persönlichkeiten, die Großbritannien je hervorgebracht hat und die Legenden und Geschichten um sein Leben machen ihn schon fast zu einer Ikone. Man kann Stratford-upon-Avon besuchen, wo sowohl sein Geburtsort als auch sein Grab sind. Man kann auch nach London fahren und ein klassisches Theaterstück im Globe Theatre anschauen und man kann sogar einige Aktivitäten mit der Royal Shakespeare Company unternehmen. Shakespeare ist sowohl für Touristen als auch für die Engländer selbst eine wichtige Persönlichkeit und die Zeit in Großbritannien wird nicht vollständig sein, wenn man nicht mindestens einen Ort besucht hat, der mit ihm in Verbindung steht.
Shakespeare Touren sind besonders für diejenigen interessant, die währende der Zeit in Großbritannien Geschichte oder Englisch studieren. Wer diese Fächer in Großbritannien studiert befindet sich mitten im Zentrum der modernen Welt und hat Zugang zu all den Wundern.

Weitere Aktivitäten

Natürlich gibt es noch unzählige weitere Dinge, die man währen dem Studium in Großbritannien machen kann. Man kann Pub Hopping machen und dabei verschiedene Biersorten probieren. Man kann am Wochenende über die lokalen Märkte schlendern. Man kann shoppen gehen oder die historischen Plätze besichtigen. Es gibt viele internationale Studierende, die alle drei Jahre in Großbritannien verbringen und sich dann noch Zeit nehmen, um alles zu besichtigen, was sie bisher nicht geschafft haben. Man wird immer etwas finden, was man während des Studiums in Großbritannien machen kann, denn es gibt einfach so viel zu tun.

Wer noch mehr spannende Ideen für Aktivitäten und Attraktionen sucht, während er in Großbritannien ist, kann zum Beispiel die Homepage Visit Britain durchstöbern. Dort gibt es unzählige Vorschläge, was man machen kann, wenn man in Großbritannien ist und man wird auch Dinge finden, auf die man alleine sicher nie gekommen wäre. Auch das Akademische Auslandsamt hat sicherlich einige Informationen über sehenswerte Orte und Aktivitäten bereitliegen, wenn man dort nachfragt. Man sollte unbedingt auch mit Kommilitonen und Einheimischen reden und fragen, was sie empfehlen können – so kann man weitere ausgefallene Ideen bekommen.

Join 22,141 other students interested in studying in UK and get regular emails sent to your inbox with helpful articles about studying in UK, latest news and many scholarship opportunities...

Enter your personal email address below:

Your information is 100% safe and will not be shared with anyone else. You can unsubscribe with one click at any time.