Wer sich Gedanken über ein Studium in Großbritannien macht, wird sich als Student sicherlich auch die Frage stellen: wie viel kostet es, in Großbritannien zu leben? Natürlich muss man sich über die Studiengebühren der Universität Sorgen machen, doch gleichzeitig ist es auch wichtig zu wissen, was ansonsten für Kosten auf einen zukommen. Wir wollen daher einen kurzen Überblich über die Lebenshaltungskosten im Vereinigten K;nigreich geben und herausarbeiten, wie sie im Budget für den Auslandsaufenthalt zu Buche schlagen (Angaben in Euro umgerechnet £1 entspricht 1,184€)

Die Lebenshaltungskosten in Großbritannien unterscheiden sich voneinander, je nachdem, in welchem Teil des Landes man lebt. Wer als Student nach London möchte, muss damit rechnen, einiges mehr zu zahlen, als in anderen Teilen des Landes. Im März 2012, war London unter den Top 25 der teuersten Städte, berechnet nach Lebenshaltungskosten. Natürlich gibt es immer Wege, die eigenen Ausgaben zu reduzieren, doch man muss dennoch mit hohen Kosten rechnen. Es ist dagegen sehr viel günstiger, im nördlichen Teil Großbritanniens zu leben, als im südlichen. Allgemein unterscheiden sich die Kosten sehr stark voneinander, weshalb es schwierig ist, eine genaue Aussage über die Lebenshaltungskosten in Großbritannien zu machen.

Ein großer Teil der folgenden Informationen stammt aus dem Jahr 2011, es sollte neben dem eigenen Wohnort also auch die Inflation eingerechnet werden. Die Zahlen basieren außerdem auf Kosten für einen Lebensstandard, der allgemein als gesellschaftlich akzeptabel gesehen wird. Wer alleine in Großbritannien lebt und studiert zahlt pro Woche, inklusive Miete etwa £ 240,89 (285€). Man kann sicherlich mit weniger Geld auskommen, je nachdem wie hoch die Miete ist, die man zahlen muss, doch bei diesen Werten liegt der Durchschnitt.

Und wie setzt sich diese Zahl nun zusammen? Wir wollen noch ein wenig genauer hinschauen.

  • Miete: Die durchschnittliche Miete in Großbritannien hängt natürlich sehr stark davon ab, wo genau man wohnt. Wer in einer größeren Stadt wohnt zahlt für eine Einzimmerwohnung im Durchschnitt £ 650 (769€) wer auf dem Land wohnt zahlt etwa £ 550 (651€). Dieser Betrag erhöht sich noch, wenn man Dinge wie Strom und Energiekosten in der Miete enthalten hat.
  • Gemeindesteuer: Wer in Großbritannien lebt, muss Gemeindesteuern zahlen. Die jährlichen Kosten dafür berechnen sich aus dem Wohnort und daraus, mit wie vielen Leuten man zusammenlebt (wer alleine lebt, zahlt weniger). Diese Gebühren werden für Dinge wie Müllabfuhr, Polizei und Straßenkontrollen genutzt. Im Durchschnitt zahlt man dafür etwa £ 25 (29€) pro Woche.
  • Nebenkosten: Wenn Nebenkosten nicht in der Miete enthalten sind, zahlt man für Heizung, Strom und Wasser pro Woche nochmals etwa £ 40 (47€). Wer alleine lebt und nicht oft zuhause ist, weil er seine Zeit mit Sightseeing, Freunde treffen und Studium verbringt, kann diese Kosten nochmals senken. Heizkosten sind ebenfalls sehr variabel und können diesen Betrag verändern, doch diese durchschnittliche Schätzung kann einem bei der Kalkulation helfen.
  • Fernsehlizenz: Auch in Großbritannien muss eine Gebühr entrichtet werden, wenn man einen Fernseher besitzt und das gilt auch für Computer und Laptops. Diese Lizenz kostet £ 150 ( 177€) pro Jahr für Farbfernsehen. Diese Gebühr wird jedoch nicht pro Person, sondern pro Haushalt berechnet und so kann man sich die Kosten mit Mitbewohnern teilen, falls man welche hat.
  • Reisekosten: Viele Leute in Großbritannien bevorzugen es, Monats- oder Jahreskarten zu kaufen, anstatt ein eigenes Auto zu haben. So geht zum einen das Pendeln schneller und zum anderen kann man für weniger Geld weiter reisen. Ein Monatspass für die meisten öffentlichen Verkehrsmittel kostet ca £ 55 ( 65€) doch Studenten bekommen oft gute Rabatte. Die Internetseite des International Staffhat sehr viele Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln von Großbritannien aufgelistet.
  • Weitere Kosten: dazu zählt etwa Essen, Internet, Bücher, Hygieneartikel und vieles weitere, was man im alltäglichen Leben braucht. Man sollte außerdem auch immer genug Geld für eventuelle krankheitsbedingte Kosten oder zusätzliche Kosten für die Universität bereithalten, um nicht überrascht zu werden.

Wer sich immer noch schwer tut, zu rechnen, wie viel er im Monat benötigt, hier eine kleine Auflistung einiger wichtiger Dinge, für die man Geld ausgeben kann.

  • Essen in einem Pub oder Restaurant: £ 10 (11€)
  • Menüs im Fastfoof Restaurant: £ 5 (6€)
  • Ein Liter Milch: £ 1 (2€)
  • 1 kg (2.2 lbs) of chicken breast: £7 (10.85 USD) 1kg Hühnerbrust: £ 7 (8€)
  • Eine Jeans oder Hose: £ 50 (60€)
  • Ein halber Liter Bier: £ 3 (4€)
  • 1,5 Liter Wasser in der Flasche: £1 (2€)
  • Gemüse pro kg: £ 1 – £ 2 (2 – 3 €)

Wie man sehen kann, sind die Preise in Großbritannien relative ähnlich, wie Australien oder den USA, es kommt aber natürlich auch darauf an, woher man kommt. Ein paar Dinge sind sogar günstiger (zum Beispiel Gemüse). Dies liegt vor allen Dingen am Klima und der großen Verfügbarkeit dieser Produkte in Großbritannien und das im Gegensatz zu anderen Ländern fast das ganze Jahr über. Allgemein gesagt, liegen die Lebenshaltungskosten in Großbritannien im weltweiten Durchschnitt und man muss keine allzu großen Änderungen am bisherigen Budget durchführen.

Eine gute Möglichkeit, den eigenen Geldbeutel aufzufüllen, ist das Arbeiten in Großbritannien. Viele Studenten entscheiden sich dafür zu arbeiten, während sie in Großbritannien studieren; viele Arbeitgeber richten sich sogar flexibel nach den Stundenplänen der Universität. Auch wenn man nur ca. fünf bis zehn Stunden in der Woche arbeiten kann, kann ein Job dabei helfen einige der Kosten zu decken, die bei einem Studium in Großbritannien entstehen.

Wer nach noch mehr und noch detaillierteren Informationen über Lebenshaltungskosten in Großbritannien sucht, kann zum Beispiel den Numbeo Bericht lesen, der Lebenshaltungskosten im Vereinten Königreich untersucht oder auch interessant ist der Joseph Rowntree Foundation’s 2011 Income Standard Report, aus dem einige der Informationen in diesem Guide stammen.

Join 22,141 other students interested in studying in UK and get regular emails sent to your inbox with helpful articles about studying in UK, latest news and many scholarship opportunities...

Enter your personal email address below:

Your information is 100% safe and will not be shared with anyone else. You can unsubscribe with one click at any time.