Die britischen Universitäten sind bekannt für qualitativ hochwertige Bildung für alle, die für die Universität reisen wollen. Viele ihrer Universitäten gehören zu den besten Universitäten der Welt, vier davon befinden sich in der Hauptstadt London. Im Gegensatz zu anderen Ländern sind die bekanntesten britischen Universitäten irgendwo anders als in der Hauptstadt. Mit so vielen verschiedenen Universitäten im ganzen Land verstreut, wo fängst du nun an? Hier sind einige der Universitäten, die Sie berücksichtigen können, wenn Sie die Universität in Großbritannien besuchen möchten.

Universität von Oxford

Wenn Sie an die britischen Universitäten denken, ist Oxford wahrscheinlich einer der ersten, die Ihnen in den Sinn kommt. Die University of Oxford ist eine Forschungsuniversität in Oxford in England. Die Universität ist die älteste in der englischsprachigen Welt, mit Belegen, die bereits im Jahr 1096 erteilt wurden. Wie viele der älteren britischen Universitäten gibt es nicht einen “Campus” an sich, sondern Colleges, Abteilungen, Wohnheime, akademische Gebäude und andere wichtige Gebäude befinden sich in der gesamten Stadt Oxford. Es gibt über 22.000 Studenten in Oxford, darunter 11.832 Studenten und 9.857 Doktoranden. Die Universität hat mehr als 16.500 Beschäftigte und 94% der Oxford-Studenten sind angestellt oder gehen nach dem Verlassen von Oxford weiter. Über 80 Nobelpreisträger wurden zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben mit Oxford in Verbindung gebracht.

Universität von Cambridge

Die Universität von Cambridge ist eine andere populäre Universität, die einem in den Sinn kommt, wenn man an die britischen Universitäten denken. Es ist eine öffentliche Forschungsuniversität in Cambridge, England. Es wurde kurz nach Oxford gegründet und ist damit die zweitälteste Universität der englischsprachigen Welt. Die Universität hat derzeit 31 Colleges mit sechs akademischen Schulen. Cambridge hat ein ähnliches Layout wie Oxford und derzeit besuchen jährlich über 20.000 Studenten die Universität. Ungefähr 10% ihrer Bachelor-Bevölkerung besteht aus internationalen Studenten.

Universität von Edinburgh

Die University of Edinburgh öffnete erstmals 1583 im Zentrum der schottischen Hauptstadt ihre Pforten. Mit ihrer reichen und erfolgreichen Geschichte wurde die Universität zu einer der besten und einflussreichsten in Großbritannien und in der heutigen Welt. Insbesondere wird diese Universität hochgeschätzt, da ihr Forschungsprogramm auf Platz 4 in Großbritannien liegt. Der berühmte Wissenschaftler Peter Higgs, der 2013 mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet wurde, ist einer von vielen Absolventen von Edinburghs. Neben einer qualitativ hochwertigen Universität werden Sie von einer wunderschönen Stadt beeindruckt sein, die an vielen Kultur- und Kulturdenkmälern zählt. Edinburgh soll eine Stadt sein, in der viele Menschen leben möchten.

Universität von Bristol

Die Universität von Bristol wurde im Jahr 1876 gegründet und blickt auf eine reiche und stolze Geschichte zurück. Heute ist die University of Bristol eine der beliebtesten und besten britischen Universitäten. Viele Studenten, Bewohner oder Nicht-Bewohner, träumen davon, diese ausgezeichnete Universität zu besuchen. Sie bieten Studieninteressierten eine breite Palette von Studienprogrammen an, die fast jedermanns Wahl entsprechen. Viele bekannte Leute kamen aus der Universität wie Winston Churchill, Paul Dirac, Hans Albrecht Bethe, Sir Nevill Francis Mott uvm.

Universität von London

Die Universität London umfasst mehrere bekannte Hochschulen und vervollständigt das “Dreieck” der renommierten Universitäten in Großbritannien. Die Gebäude und “Campus” der Universität von London sind in der großen Stadt London verstreut. Die neun größten Colleges der University of London sind das University College London, Birkbeck, Goldsmiths, das King’s College London, die London Business School, die Queen Mary, Royal Holloway, die School of Oriental and African Studies und die London School of Economics and Political Science. Es wurde 1836 vom Royal Character geschaffen, indem zwei bereits etablierte Universitäten (London University und King’s College) zusammengeführt wurden. Die Universität ist eine föderale öffentliche Universität, an der jährlich mehr als 180.000 Studenten teilnehmen (135.000 auf dem Campus, über 50.000 Fernunterricht).

Universität von Glasgow

In der viertgrößten Stadt des Vereinigten Königreichs gelegen, ist die Universität von Glasgow eine der besten Universitäten im ganzen Land. Sein Ruf wird durch ein exzellentes Ausbildungsniveau dieser Universität bestätigt. Es überrascht nicht, dass sie in fast allen Rankings zu den 100 besten Universitäten der Welt gehören. Abgesehen von einer hervorragenden Bildungsqualität bietet Glasgow viel mehr. Tauchen Sie ein in eine wundervolle Stadt, die viele Kulturgüter, eine brillante Architektur und einen dynamischen Lebensstil bietet. An der Universität von Glasgow treffen Sie eine vielfältige Gemeinschaft, in der Studenten aus über 120 Ländern zusammenkommen.

Cardiff Universität

Die University of Cardiff ist die beste Universität in Wales und eine der besten in ganz Großbritannien. Es ist die einzige Universität von Wales, die Mitglied der Rusell Group ist, einer Gruppe von forschungsgeleiteten britischen Universitäten. Die Universität entstand 1883 und wurde ein Jahr später offiziell von der Royal Charter gegründet. Heute hat die Universität eine Studentenschaft, die 30.000 Studenten übersteigt. Studenten, die daran denken, diese Weltklasse-Universität zu besuchen, haben die Möglichkeit, zwischen vielen Studiengängen zu wählen.

Die Universität von Manchester

Die Universität von Manchester befindet sich in Manchester, England. Es ist eine modernere Universität, die durch die gemeinsamen Bemühungen der Victoria Universität von Manchester und der Universität von Manchester Institut für Wissenschaft und Technologie im Jahr 2004 gebildet wurde. Ein Großteil der Universität, wie die meisten englischen Universitäten, hat Sie seine Gebäude verstreut in der ganzen Stadt, südlich des Stadtzentrums. Ungefähr 39.000 Studenten und 10.400 Angestellte sind an der Universität von Manchester beteiligt.

Universität von Essex

Die University of Essex wurde 1963 gegründet. Im Gegensatz zu den meisten britischen Universitäten hat sie einen Hauptcampus im Wivenhoe Park in Colchester, England. Es gibt auch eine bekannte Schauspielschule (East 15 Acting School) in Loughton, die ebenfalls mit der Universität verbunden ist. Es gibt ungefähr 11.000 Studenten (8.000 Studenten), die jährlich die University of Essex besuchen.

Universität von Keele

Die University of Keele wurde 1949 gegründet, zuerst als University of North Staffordshire und später im Jahr 1962 unter dem Namen der Universität Keele. Der Campus befindet sich in North Staffordshire, zwischen Manchester und Birmingham. Es ist ein in sich geschlossener Bereich, in dem Sie fast alles finden können, was Sie auf dem Campus benötigen. Die Universität ist sehr geschätzt für ihre Bildungsqualität mit einigen Themen, die an den britischen Universitäten höher eingestuft werden. Die Zufriedenheit der Schüler gehört zu den höchsten in der gesamten Hochschulbildung in Großbritannien.

Andere britische Universitäten, die Sie in Betracht ziehen könnten, sind:

Anglia Ruskin Universität

Universität der Künste in London

Aston Universität

Universität von Bath

Universität von Birmingham

Universität von Bolton

BPP Universität

Universität von Bradford

Universität von Brighton

Universität von Bristol

Durham Universität

Universität von Ostlondon

Universität von Huddersfield

Universität von Hull

Imperial College London

Keele Universität

Universität von Kent

Universität von Warwick

Newman Universität

Newcastle Universität

Universität von Reading

und viele, viele mehr.

Join 22,141 other students interested in studying in UK and get regular emails sent to your inbox with helpful articles about studying in UK, latest news and many scholarship opportunities...

Enter your personal email address below:

Your information is 100% safe and will not be shared with anyone else. You can unsubscribe with one click at any time.