Die beste juristischen Universitäten in Großbritannien

Die britischen Jura Universitäten haben eine lange und reiche Tradition und die Vielfalt der angebotenen Jurastudiengänge ist riesig. Wenn Sie sich für ein Jurastudium in Großbritannien entscheiden, sollten Sie zwei Hauptaspekte berücksichtigen:

  1. An welcher Universität möchten Sie Ihren Jura Abschluss machen?
  2. Welches Jurastudium passt am besten zu Ihnen?

Für Sie als internationaler Student ist dies keine leichte Aufgabe, da es viele britische Universitäten und unzählige Kurse gibt. Um Ihnen bei dieser Entscheidung zu helfen, haben wir eine Liste der besten britischen Universitäten für das Studium der Rechtswissenschaften zusammengestellt.

Um diese Liste zu erstellen, haben wir einige wichtige Faktoren wie den globalen Rang der Universitäten, die Vielfalt des Jurastudiums, den praktischen Schwerpunkt des Studiums, die Beschäftigungsquote der Absolventen und die Zufriedenheitsquote der Studenten untersucht.

1. Cambridge University

Ganz oben auf dieser Liste steht die berühmte Universität von Cambridge mit herausragenden juristischen Abschlüssen, modernen Lehrmethoden und hervorragendem akademischem Personal. Studienmodule an dieser Universität sind Ausdruck des Engagements, Ihnen zu helfen, das volle akademische und intellektuelle Potenzial zu erreichen.

Ihr Ziel ist es, Sie zu ermutigen, ein einzigartiges Verständnis für rechtliche Fragen in der modernen Gesellschaft zu entwickeln und die Rolle der Anwälte bei der Schaffung von Gerechtigkeit zu würdigen. Dank eines festen Vertrauens auf dem Arbeitsmarkt genießen Cambridge Absolventen eine hohe Beschäftigungsfähigkeit.

Sie können an der Universität von Cambridge in einem der folgenden Programme Rechtswissenschaften studieren:

  • BA Law
  • LLM Law
  • Masters in Corporate Law
  • Doctorate in Law

2. University of Oxford

Die Juristische Universität von Oxford ist ein weltweit führendes Zentrum für Rechtswissenschaften. Ein Jurastudium an dieser hervorragenden Universität qualifiziert Sie nicht nur als Anwalt, sondern bietet Ihnen auch eine Reihe zusätzlicher Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie in Ihrem Leben anwenden können. Potenzielle Arbeitgeber schätzen die Hochschulabschlüsse in Oxford, die für die hohe Beschäftigungsfähigkeit ihrer Absolventen verantwortlich sind.

Die Universität von Oxford bietet zwei Rechtskurse an:

Kurs I: ist ein dreijähriges Programm.

Kurs II: ist ein vierjähriges Programm, das den gleichen Lehrplan wie der Kurs I hat, aber auch ein zusätzliches Auslandsjahr an einer Universität in Frankreich, Deutschland, Italien oder Spanien.

3. Glasgow University

Exzellente Jurastudiengänge, ein führendes Team von Akademikern, eine lebendige, dynamische und forschende Gemeinschaft sowie ein umfassendes Angebot an modernen Einrichtungen machen die Universität von Glasgow zu einer der besten Rechtsschulen in Großbritannien. Ihr Jurastudium an dieser Universität vermittelt Ihnen ein grundlegendes Verständnis des schottischen und des Gewohnheitsrechts, ermöglicht Ihnen jedoch auch, zusätzliche kritische und analytische Fähigkeiten zu erwerben, die von potenziellen Arbeitgebern sehr gefragt sind.

Die Universität von Glasgow bietet einige der folgenden juristischen Studiengägnge an:

  • Scotts Law LLB
  • Common Law LLB
  • Corporate and Financial Law LLM
  • Diploma in Professional Legal Practice PgDip
  • Intellectual Property & the Digital Economy LLM
  • International Commercial Law LLM
  • International Competition Law & Policy LLM
  • International Economic Law LLM
  • Social Legal Studies MRes

4. London School of Economics

Die Wirtschaftsuniversität von London ist eine der weltweit führenden Schulen für Rechtswissenschaften und -forschung. An dieser herausragenden Universität werden erstklassige Bildungsqualität, flexible Studienprogramme und ein einzigartiger, zukunftsorientierter Bildungsansatz gefeiert. Ihr Jurastudium bereitet Sie auf eine herausfordernde Karriere und einen wettbewerbsintensiven Markt vor.

Im Folgenden sind einige der vom LSE angebotenen Rechtsabschlüsse aufgeführt:

  • LLB Bachelor of Laws
  • LLM Master of Laws
  • Executive LLM
  • MSc Law and Accounting
  • PhD Law

5.The University of Aberdeen

Die Universität für Rechtswissenschaft von Aberdeen wird regelmäßig aufgrund ihres weltweiten Rufs und ihrer unübertroffenen Bildungsqualität zu den besten Rechtsuniversitäten in Großbritannien gezählt.

Die Studierenden an der Universität von Aberdeen werden für eine Vielzahl von Rechtsgebieten unterrichtet, um ihr grundlegendes Verständnis für rechtliche Fragen zu erweitern, was wiederum ihre Beschäftigungsfähigkeit in Zukunft und die intellektuelle Basis für akademische Exzellenz weiter verbessern wird.

Rechtswissenschaften an der Universität von Aberdeen können Sie in einem der folgenden Programmen Studieren:

  • LLB Law
  • Professional Legal Practice PgDip
  • LLM International Trade Law
  • LLM International Law
  • LLM International Public Law

6. University of York

Die Universität von York ist ein Symbol für innovative und forschungsorientierte Lehrleistungen. Seine juristischen Abschlüsse genießen sowohl im akademischen Bereich als auch auf dem Arbeitsmarkt einen hohen Stellenwert. Infolgedessen verfügen Absolventen der Rechtswissenschaften an dieser Universität über eine hohe Beschäftigungsfähigkeit in einer Vielzahl von Branchen.

An dieser juristischen Fakultät werden Sie von einigen der besten Professoren unterrichtet, deren Einfluss auf Ihr akademisches Establishment erheblich sein wird. Darüber hinaus hat die Universität ein neues Objekt gebaut, um optimale Bedingungen für ein geeignetes und inspirierendes Studienumfeld zu schaffen.

Die Universität von York bietet einige der folgenden juristischen Abschlüsse an:

  • LLB Law
  • LLM in International Corporate and Commercial Law
  • LLM in International Human Rights Law and Practice
  • LLM in Legal and Political Theory
  • LLM in Law
  • LLM in Art Law

7. King’s College London

Die Dickson Poon School of Law am King’s College in London gilt traditionell als eine der besten Rechtsschulen in Großbritannien. Seit ihrer Gründung im Jahr 1831 spielte diese Schule eine wichtige Rolle im Dienst der Gemeinde, indem sie das Rechtssystem mit gut ausgebildeten Anwälten versorgte.

Seine Rechtsabschlüsse zielen darauf ab, gemeinsame Probleme in der heutigen Welt zu identifizieren und anzugehen, einschließlich Klimawandel, internationale Beziehungen, globale Finanzen und vieles mehr.

Rechtswissenschaften können Sie in einem der folgenden Studiengänge am King’s College London besuchen:

  • Law LLB
  • English Law & Spanish Law
  • Politics, Philosophy & Law LLB
  • English Law & French Law
  • English Law & German Law
  • Master of Laws LLM
  • MA Medical Law
  • MA Medical Ethics & Medical Law

8. University of Dundee

Die Universität von Dundee bietet verschiedene attraktive Jurastudiengänge an, mit denen Sie einen umfassenden Überblick über rechtliche Fragen erhalten und Ihre beruflichen Fähigkeiten weitgehend ausbauen können. Das akademische Personal besteht aus vielen angesehenen Fachleuten, deren Unterstützung und Anleitung Ihnen zu einer umfassenden Ausbildung verhelfen. Vor allem die juristischen Abschlüsse an der Universität von Dundee werden wegen der hohen Beschäftigungsfähigkeit ihrer Absolventen hoch geschätzt.

Studieren Sie Rechtswissenschaften an der Universität von Dundee in einem der folgenden Kurse:

  • La (Scots) LLB (Hons)
  • Law (Scots and English Dual Qualifying) LLB (Hons)
  • Law (Scots) with Energy Law LLB (Hons)
  • Law (Eng/NI) LLB (Hons)

9. University College London

Die University College London bietet Ausbildung nach globalen Standards. Ihr Kurs wird sich nicht nur darauf beschränken, Ihnen die grundlegenden Rechtstheorien beizubringen, sondern Ihnen auch eine Reihe von Methoden zur Verfügung stellen, wie Sie dieses Wissen vollständig anwenden können.

Die UCL zählt zu den besten juristischen Fakultäten in Großbritannien und ist auch unter den Universitäten gelistet, die eine große Anzahl von ambitionierten internationalen Studenten anziehen.

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der UCL bietet einige der folgenden Rechtsabschlüsse an:

  • LLB Law
  • Law with Another Legal System (Australia, Singapore, Hong Kong)
  • LLM (Master of Laws)
  • Law MPhil/PhD

10. University of Edinburgh

Seit mehr als 300 Jahren seit ihrer Gründung im Jahr 1707 ist die Edinburgh Law School ein Wissens- und Forschungszentrum und zählt heute zu den besten Rechtsschulen in Großbritannien. Wenn Sie ein Jurastudium an dieser Universität absolvieren, lernen Sie Rechtsfragen aus einer ganz anderen und einzigartigen Perspektive. An der Universität von Edinburgh werden mehrere Studiengänge angeboten und die Kurse sind äußerst flexibel und richten sich nach Ihren Interessen.

Derzeit bietet die Universität von Edinburgh folgende juristische Abschlüsse an:

  • The LLB (Honours and Ordinary)
  • Joint LLB Honours Degrees
  • LLM Law
  • MSc Law
  • PhD Law

Join 22,141 other students interested in studying in UK and get regular emails sent to your inbox with helpful articles about studying in UK, latest news and many scholarship opportunities...

Enter your personal email address below:

Your information is 100% safe and will not be shared with anyone else. You can unsubscribe with one click at any time.